Rundreisen in Portugal

Contact ecoTours Portugal

4 Tage Rundreise - Portugals Süden

4 Tage Rundreise - Portugals Süden

Preis ab: 598€

Abfahrtsdaten 2017:

21 Jan - 25 Feb - 18 Mar - 15 Apr - 29 Apr - 13 Mai - 27 Mai - 10 Jun - 24 Jun - 08 Jul - 22 Jul - 12 Aug - 26 Aug - 09 Sep - 23 Sep - 14 Okt - 28 Okt - 18 Nov - 16 Dez

Im Preis inbegriffen

  • Unterbringung inkl. Frühstücksbüffet in den folgenden oder gleichwertigen Hotels: Hotel Mar d'Ar (4*, Évora) und Hotel Vila Galé Lagos (4*, Lagos)
  • Transport in modernen und komfortablen PKW, Minibussen oder Bussen
  • eiseleiter während der gesamten Tour (Portugiesisch, Englisch, Spanisch und Französisch)
  • Eintrittsgelder für die folgenden Sehenswürdigkeiten inklusive: Knochenkapelle, Kathedrale von Évora, San Franziskus Kirche, São Vicente Fort

  • Entdecken Sie die langen goldenen Strände der Algarve
  • Besuchen Sie die beschaulichen Dörfer Évora, Beja, Sagres und Lagos
  • Lassen Sie sich überwältigen von der Schönheit des südwestlichsten Punktes Europas

Tag 1: Lissabon / Évora

Tagesausflug nach Évora mit seinem historischen Zentrum, welches von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Évora ist ein Mosaik aus Kultur, Geschichte und Tradition. In den engen, weiß getünchten Gassen spazieren Sie entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten: vorbei an der Kathedrale, dem römischen Tempel, der Kirche des Heiligen Franziskus sowie der Universität. Während der Führungen können Sie außerdem die Vielfältigkeit des portugiesischen Handwerks mit Kork, Keramik und Kupfer bewundern. Optionales Mittagessen. Am Nachmittag haben Sie Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden und eigene Impressionen zu sammeln. Unterbringung vor Ort.

Tag 2: Évora / Beja / Silves / Lagos

Frühstück im Hotel. Am Morgen haben Sie Freizeit um Évora auf eigene Faust zu erkunden. Anschließend besuchen Sie Beja, wo der höchste Turm aller portugiesischen Burgen das Stadtbild bestimmt. Anschließende Weiterreise zur Algarve. Zwischen Orangenhainen befindet sich Silves, ein Ort zum einen bekannt für die Burg aus rotem Sandstein, zum anderen für die frühere Korkproduktion. Weiter geht die Reise entlang der goldenen Strände der Algarve und entlang von Praia da Rocha bis nach Lagos. Unterbringung in Lagos.

Tag 3: Lagos / Ponta da Piedade / Sagres / Cabo S. Vicente / Lagos

Frühstück im Hotel. Am Morgen brechen Sie in Richtung Ponta da Piedade auf, wo Sie die von der See und vom Wetter geschaffenen Felsformationen bewundern können. Die Reise führt weiter nach Sagres, wo sich im ansässigen Fort die sagenumwobene Seefahrerakademie von Heinrich dem Seefahrer befunden haben soll. Anschließend fahren Sie zum Cabo de São Vicente, dem südwestlichsten Punkt Europas mit seinen steilen Klippen. Die Route verläuft weiter nach Lagos, der weltoffenen Stadt an der Algarve mit ihrem Yacht- und Fischereihafen. Den Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung. Unterbringung vor Ort.

Tag 4: Lagos / Setúbal / Serra da Arrábida / Lissabon

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von den Stränden der Algarve. Die Rückreise nach Lissabon führt über Setúbal. Die Stadt, die wegen ihres großen Hafens und ihres industriellen Zentrums von Bedeutung ist, liegt an der Flussmündung des Sado. Die Rückfahrt führt desweiteren durch den Nationalpark der Bergkette Arrábida mit beeindruckenden Landschaften sowie fantastischen Blicken auf die Halbinsel Tróia. Ihre Rundreise endet nach Ankunft in Lissabon.