8 Tage - Weinrouten Portugals, private Rundreise

8 Tage - Weinrouten Portugals, private Rundreise

Preis ab: 890€

Auf dieser Reise entdecken Sie die Geheimnisse der erlesensten und bekanntesten Weine Portugals

Im Preis inbegriffen

  • 3 Nächte im Doppelzimmer mit Frühstücksbüffet - Lisboa
  • 4 Nächte im Doppelzimmer mit Frühstücksbüffet - Porto
  • Private Transfers zwischen Hotel und Flughafen
  • Transport in modernen und komfortablen PKW, Minibussen oder Bussen
  • Privater deutschsprachiger Reiseleiter während der gesamten Tour
  • Besuche, Eintritte und Aktivitäten wie im Programm beschrieben

  • Lernen Sie die Geheimnisse der köstlichen Portugiesischen Weine kennen
  • Privat geführte Tour durch Porto und Ausflüge nach Sintra und Colares
  • Besuchen Sie die fantastischen Weinanbaugebiete des Dão, Alentejo & Vinho Verde
  • Verkosten Sie den einmaligen Portwein

Machen Sie sich bereit für außergewöhnliche Weinproben... wir bieten Ihnen wahre Köstlichkeiten während Sie auf den Routen des Vinho Verde, Douro, Alentejo und Colares reisen!

Tag 1: Willkommen in Portugal

Ihr Reiseleiter wird Sie am Flughafen von Lissabon herzlich willkommen heißen und Sie ins Hotel begleiten.

Tag 2: Lissabon, Sintra und Bucelas

Drei verschiedene Weine mit der längsten Geschichte und Tradition werden in der Umgebung von Lissabon angebaut. In Bucelas, einer Region, die sich über die Flussauen des Rio Troncão und den Bemposta-Strom erstreckt, wird der Wein auf ungewöhnliche Art hergestellt. In der Region von Colares, wo sich ein atemberaubender Ausblick über das Meer und die Bergkette von Sintra bietet, wachsen die Weinreben auf Sandboden. Und schließlich bleibt noch Carcavelos, wo die Wiege eines der einst berühmtesten Dessertweine Portugals liegt. In Sintra können Sie bei einem kurzen Spaziergang durch das historische Zentrum diese romantische Stadt erkunden. Weiter geht die Reise durch die üppige Vegetation und wunderschöne Landschaft des Sintra Naturparks. Außerdem werden Sie an einer privat geführten Besichtigung und Verkostung der berühmten Bucelas Weinkeller teilnehmen, gefolgt von einem Besuch des Cabo da Roca, dem westlichsten Punkt des europäischen Festlandes. Über Cascais und Estoril kehren Sie entlang der Atlantikküste nach Lissabon zu Ihrer Unterkunft zurück.

Tag 3: Alentejo und die Halbinsel Setúbal

Nach dem Frühstück im Hotel beginnen Sie Ihre Tour über die Mündung des Tejo in Richtung der goldenen Ebenen des Alentejo in die Stadt Évora. Der heutige Ausflug beginnt mit dem Besuch eines der angesehensten Anwesen der Region: dem Herdade do Esporão. Nach dem Mittagessen werden Sie nochmals die Ebenen des Alentejo durchfahren, um das nächste Weingebiet nahe der Küste Lissabons zu erreichen: die Halbinsel Setúbal, eine Region reich an Weinkultur. Hier besichtigen Sie die José Maria da Fonseca Kellerei mit kurzer Weinverkostung, bevor es wieder zurück nach Lissabon geht. Unterbringung im Hotel.

Tag 4: Dão und Bairrada

Die Weingegend von Dão mit seinen Weinen kontrollierter Ursprungsbezeichnung befindet sich in Nordmittelportugal in der Provinz Beira Alta. Diese Region produziert hauptsächlich Rotweine mit einem charakteristischen Alkoholgehalt von 12% Alc/Vol. Die Weine haben eine unnachahmliche Rubinfarbe, sind vollmundig und haben eine samtige Konsistenz. Bairrada, ein Gebiet von Trauben, Weinbergen und großartigen Weinen, ist eine sonnige Gegend mit einer sanften Hügellandschaft, deren Grenzen die natürlichen Dünen der Küstenlinie und die Berge von Buçaco und Caramulo bilden. Unterbringung in Porto.

Tag 5: Vinho Verde

Der Vinho Verde ist einzigartig. Er ist ein natürlich leichter und frischer Wein, hergestellt in der Region Vinho Verde im nordwestlichen Portugal, einer Küstenlandschaft, die für die Produktion exzellenter Weißweine geographisch gut gelegen ist. Es ist das Ursprungsgebiet des charismatischen Alvarinho und Produzent einzigartiger Serien von Weinen. Die Anbauregion Vinho Verde feierte im Jahr 2008 seine hundertjährige Demarkierung. Mit dem niedrigen Alkoholgehalt und folglich weniger Kalorien ist der Vinho Verde fruchtig im Geschmack. Er ist leicht als Aperitif zu genießen oder kann mit ausgewogenen Gerichten serviert werden. Ihre Tour führt Sie zu einigen der wichtigsten Weingütern, die den Vinho Verde produzieren. Anschließend folgt ein Besuch in Guimarães und Ponte de Lima. Rückkehr zur Unterkunft in Porto.

Tag 6: Douro Weinanbaugebiet

Nach dem Frühstück brechen Sie in Richtung Pinhão auf und reisen auf einer beeindruckenden Fahrt am Douro entlang. In Pinhão besuchen Sie sowohl den neuen als auch den alten Bahnhof, welche eng mit dem Weinanbau zusammenhängen. Weiter geht es zu zwei Weingütern, wo Sie die Lebensweise der Weinbauern und den Produktionsprozess des Weines kennenlernen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, die außergewöhnlichen Weine aus der Region zu kosten. Rückkehr und Unterbringung in Porto.

Tag 7: Porto

Nach dem Frühstück im Hotel werden Sie eine Stadtführung durch die Straßen Portos unternehmen. Der Rundgang beginnt am Rathaus in Porto, von wo aus Sie die bedeutendsten Orte der Stadt erkunden. Auch haben Sie die Möglichkeit auf einer Bootstour die sechs Brücken der Stadt zu bewundern. Eindrucksvoller Abschluss des Tages findet in den Portwein-Kellern auf der anderen Uferseite des Rio Douro in Vila Nova de Gaia statt. Dort haben Sie das besondere Vergnügen mit einem Glas Portwein anzustoßen und einen erlebnisreichen Tag ausklingen zu lassen. Rückkehr zum Hotel.

Tag 8: Abreise

Transfer vom Hotel zum Flughafen von Porto.