Feliz Natal! Weihnachtszeit in Portugal

Zurück zu Posts »

Mit Sicherheit eines der interessantesten Dinge an fremden Kulturen sind die Traditionen, wie bestimmte Feste gefeiert weden. Besonders die von Land zu Land variierenden Weihnachtsbräuche bieten interessante Einblicke in eine Kultur.
Lesen Sie hier, welche (vor)weihnachtlichen Traditionen in Portugal gepflegt werden:

Vorweihnachtszeit in Portugal

Ab Anfang Dezember werden in ganz Portugal die Straßen vieler Orte von bunten Lichtern erleuchtet und lassen Weihnachtsstimmung aufkommen. Die Städte sind zu dieser Zeit besonders gut für einen abendlichen Bummel geeignet.
Auf Madeira beispielsweise findet in Funchal alljährlich am 23. Dezember die Markt-Nacht statt. Dann ist der Mercado dos Lavradores geöffnet und in den wunderbar beleuchteten Straßen rundherum herrscht die ganze Nacht lang reges Treiben, die Menschen erledigen noch die letzten Einkäufe für die Feiertage und amüsieren sich in den naheliegenden Bars.

 

Die Tradition der Weihnachtskrippen

Weit verbreitet und sehr beliebt sind in Portugal auch die Weihnachtskrippen. Diese werden nicht nur an öffentlichen Plätzen oder in den Kirchen aufgestellt, sondern haben oft einen festen Platz in den weihnachtlich dekorierten Häusern der Familien. Daneben darf meist auch ein geschmückter Weihnachtsbaum nicht fehlen.

Heilig Abend

Am 24. Dezember, der "Véspera de Natal", findet ein Festessen in der Familie (consoada) statt. Es gibt Stockfisch (bacalhau) mit Kartoffeln und Gemüse und eine große Auswahl an Desserts, die von Region zu Region variieren.
Außerdem wird zu Weihnachten der "Bolo Rei" ("Königskuchen") gegessen. Er enthält  kandierte Früchte, ein kleines Geschenk und eine Bohne. Wer das Stück mit der Bohne bekommt, muss im folgenden Jahr den "Bolo Rei" kaufen.
Nach der Mette (missa do galo) um Mitternacht werden die Geschenke, die der Weihnachtsmann (Pai Natal) oder das Christkind (Menino Jesus) bringt, ausgetauscht.

Verbringen Sie doch einmal ein paar Tage der (Vor)Weihnachtszeit in Portugal und genießen Sie die beeindruckend beleuchteten Straßen und die kulinarischen Weihnachts-Spezialitäten des Landes. Falls Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

Zurück zu Posts »

ecoTours Portugal | Data: 20 Dezember 2012